Beiträge

Herbsttag am Stausee Neufelden

Nebelige Tage, frostige Temperaturen – genau dann ist am Stausee die beste Zeit auf Weißfische. Lauben und die kleinen Haseln verziehen sich in tiefere Gewässerregionen und man bekommt auch die größeren Fische auf den ufernahen Futterplatz.

Der Stausee war an diesem Tag randvoll gefüllt und der Wasserstand fiel stetig konstant ab. Dadurch entstand eine gleichmäßige leichte Strömung und wodurch der Köder ständig in Bewegung war. Weiterlesen

Ein Tag an der Donau

Zu Trainingszwecken  für einen großen Wettbewerb im Herbst wollte ich unbedingt noch die Donaustrecke in Ybbs ausprobieren. In der Früh noch schnell die Tageskarte besorgt und  sofort  ging`s ans Wasser. Der kurze Smalltalk mit den einheimischen Fischern stimmte mich nicht sehr zuversichtlich. Die Fische waren nicht in Beißlaune und es wurden kaum  welche  gefangen. Als Futter entschied ich mich für eine Mischung  aus „ Sweet Fishmeal ,Silver X River und Silver X Canal and Lake“ von Dynamite Baits.

Weiterlesen

Testbericht Shimano AERO Weitwurfrolle

Bei sommerlichen Temperaturen, wagte ich mich ans Wasser. Zu Testen war die Shimano Aero.  Optisch ist diese Rolle auf jeden Fall ein absoluter Hingucker, mit der hohen Weitwurfspule und dem futuristischem Design ein gelungenes Styling.

Weiterlesen

Bolo-Fischen in Tschechien

Am letzten Wochenende war ich mit einigen gleichgesinnten Karpfenfischen in Tschechien. Diesmal wollte ich es mit der Bolognese-Rute versuchen. Die 5-metrige „Speed Master TE-7“, mit einer Stradic CI4 Rolle, war schnell aufgebaut. Bestückt mit einer 0,18 mm Monofilen Schnur und einer 1,5 Gramm Pose ging es ans Werk.

Weiterlesen

Wochenende in Kaplice

Letztes Wochenende waren wir, das Shimano Team, mit der Match und Bolognese  Rute bewaffnet zum Wettangeln nach Kaplice/Tschechien aufgebrochen. Wir hatten alle drei verschiedene Anfangsstrategien, was auch gut war.  Versucht wurde die lange Bahn mit ca.35-40m bis hin zur ganz kurzen Distanz von 5m.

Weiterlesen