Beiträge

Saisonstart 2.0

Obwohl nun bereits einige Wochen vergangen sind, fühlt sich diese Saison noch immer sehr frisch und unverbraucht an. Insgesamt gestaltet sich die erste Zeit sehr abwechslungsreich, wobei viel ausprobiert, beobachtet und weitergesponnen wird. Teilweise geht es Schlag auf Schlag, manchmal etwas zäh und oft fragt man sich einfach nur, was man da eigentlich macht.

Weiterlesen

Der Barsch bringt den Rhythmus zurück!

Was soll ich sagen: Es lief ganz ordentlich an und meine in den dunkelsten Träumen aufkommenden Befürchtungen, dass mich das Gezupple am anderen Ende der Schnur plötzlich kalt lassen könnte, haben sich nicht bestätigt ;).

Weiterlesen

Das Ende naht!

Alle Jahre wieder kommt zu dieser Zeit dieses spezielle Gefühl voller Spannung, Nervosität und Zuversicht auf. Das Überbrücken der Schonzeit hat auch heuer wieder Spuren hinterlassen – ob beim Kartografieren am Echolot oder in meinen diversen Köderspeichern, die aus allen Nähten platzen.

Weiterlesen

SCHWARZ AUF WEISS!

Der Waller hatte für mich schon seit jeher einen ausgesprochenen Reiz. Waren es die unglaublichen Geschichten von meinem Vater, als er unverhofft mit einem solchen Fisch in Kontakt trat und chancenlos zusehen musste, wie ihm Meter für Meter von der Rolle gerissen wurde, ohne dem Fisch auch nur im Geringsten Parole bieten zu können oder einfach die majestätische Erscheinung, die andere wiederum als furchterregend oder gar hässlich bezeichnen würden.

Weiterlesen

Shimano Twin-Power 4000 PG – I`ll be back!

Ok, die Überschrift klingt jetzt vielleicht etwas überzogen, dennoch war meine Freude riesig, als bekannt wurde, dass DIE TWIN-POWER ein Comeback feiern wird.

Obwohl ich mich nicht zur Fraktion der absoluten Tacklefreaks zählen würde, kann ich mich noch gut erinnern, als ich bereits 2014 nach den ersten Bildern der neuen Twin-Power gierte. Dass es nicht nur mir so erging, sondern die Wiederkehr dieses Klassikers generell für viel Begeisterung sorgte, wurde mir in diversen Gesprächen mit Szenekundigen bewusst.

Weiterlesen

Und es stimmt doch!

Eigentlich war am Osterwochenende eine gemütliche Bootstour auf Forellen angesagt. 
Die Nachwehen der letzten Schlechtwetterfront machten dieses Vorhaben jedoch zu Nichte und so musste eine entsprechende Alternative her.

Nachdem mir Andreas erzählt hatte, dass er eine neue Wallercombo am Start habe, war schnell klar, wohin unser Weg führen würde.

Weiterlesen

Der steinige Weg zum Huchen

Will man zurzeit als oberösterreichischer Spinnfischer aufgrund der Schonzeitregelung trotzdem seine Angel schwingen, bleibt im Prinzip nur die Wahl zwischen Huchen oder Wels. Da mir das winterliche Spinnfischen auf Wels als eine Nummer zu groß erschien, entschied ich mich relativ spontan für einen Huchentrip.

Weiterlesen

Alle Jahre wieder…

Alle Jahre wieder ziehe ich in den Weihnachtsfeiertagen in meinen Donauausstand zum Spinnfischen auf Hecht. Auch wenn die Kälte das Spinnfischen im Winter nicht einfach macht, liebe ich diese Fischerei. Weiterlesen

Die Einfachheit des Hakens

Vermehrt findet sich in den Fischerei- oder Revierordnungen vieler Angelgewässer die Reglung der Verwendung von Einzelhaken anstelle der ab Werk angebrachten Drillinge. Wir zeigen Ihnen, wie sie den Austausch am besten bewerkstelligen.

Weiterlesen