Shimano Super GT RD

Nachdem ich euch die neue Stradic CI4+ RA schon in meinem letzten Testbericht vorstellen durfte, wurde mir nun auch die neue Shimano Super GT RD zum Testen anvertraut. Natürlich nützte ich diese Gelegenheit und prüfte auch das neue Modell der Super GT auf Herz und Nieren für euch. Voller Vorfreude stellte ich sofort nach dem Öffnen der Schachtel fest, dass der Dauerrenner aus dem Hause Shimano, der mittlerweile schon in der fünften Generation auf den Markt kommt, einen Quantensprung zum letzten Super GT-Modell darstellt.

Hauptsächlich dafür verantwortlich ist das revolutionäre „AERO Concept“, das nun auch bei der neuen Super GT RD-Rollenserie Einzug gefunden hat. Angeboten wird die neue Super GT in den Größen 2500 und 4000. Hier einmal einige Zahlen und Fakten der von mir getesteten 4000er Rolle.

Technische Daten:
• Modell: Super GT 4000 RD
• Aero Concept: Kompaktes Gehäuse mit übergroßen Spulenkopf
• Gewicht: 355 g
• Kugellager: 3 S A-RB + 1 Walzenlager
• Schnurfassung: 0,30 mm/180 m;, mit Line Reducer 0,18 mm/150 m; 0,20 mm/110 m
• Übersetzung: 4.8:1
• Schnureinzug: 86 cm
• Aero Wrap II: Schnurverlegung in effizenter Kreuzwicklung
• ARC Spool: mit Aluminium Ersatzspule und zwei Line Reducer
• Fightin Drag: Heckbremssystem mit Kampfbremse
• X-Aero Getriebe

IMAG1528 IMAG1524 IMAG1520 IMAG1495 IMAG1492

Das Design der neuen Super GT RD ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Der Rollenkörper und der Rotor sind in einem dezenten grau gehalten mit glänzenden silbernen Spulenkopf und silbernen Akzenten auf dem Rotor, Rollenkörper und an der Kampfbremse. Mit dieser Farbkombination lässt sich die Rolle so ziemlich mit allen Rutenblank-Farben passend kombinieren. Besonders gut hat mir die Rolle in der Kombi mit meiner Shimano Speedmaster TE7 GT Bologneserute gefallen, mit der ich sie zu Karpfen und Weißfischfischen vereint habe. Wer mich kennt, weiß das ich nicht nur auf Funktionalität sondern auch auf die Optik meines Fischer Equipment sehr großen Wert lege, aber hier macht die Super GT ohnehin einen gute Figur. Vollgepackt mit neuester Shimano Technologie lässt die Super GT RD aber auch in Punkto Funktionalität keinerlei Wünsche eines Anglerherzens offen. Das Aero Concept mit der übergroßen Spule und der Aero Wrap II Schnurverlegung unterstützt die außergewöhnlichen Wurfeigenschaften und ermöglicht auch weite Würfe mit leichten Montagen oder punktgenaue Würfe mit der leichten bis mittleren Feeder-Rute und mit dem Korb oder Method Montage. Dafür montierte ich die Super GT auf meine Speedmaster Medium Feeder und Stellte auf meinem Hauswasser den schuppigen Wasserbewohnern nach. Aber nicht nur beim Werfen sondern auch beim Drill kommen die Vorzüge des großen Spulenkopf zum Tragen, denn er ermöglicht ein sanftes und ruckfreies Einsetzen der Bremse und ein gleichmäßiges und sehr progressives Bremsverhalten. Für mich ein sehr wichtiger Aspekt gerade beim Fischen mit der Bolo Rute, denn es ermöglicht mir feinere Schnüre zu fischen und dank der Kampfbremse schnell auf die Aktionen der gehakten Fische reagieren zu können. Sehr hilfreich sind natürlich auch die mitgelieferten Line Reducer. So musste ich beim Einsatz der Super GT beim Feeder-Fischen keine Unterschnur auf die Rolle spulen, sondern konnte den Spulenkopf zur Gänze mit einer geflochtenen 0,13 Power Pro füllen. Auch beim Feedern machte die Super GT einen perfekten Eindruck und ich konnte Dank der sehr gut funktionierenden Bremse sowohl kleine Rotaugen und Barsche aber auch Brassen und Karpfen sicher landen und mit feiner Klinge drillen. Schön finde ich persönlich auch den typischen Klang der Ratsche beim Schnurabzug, auf den-wie mir viele Fischerkollegen sagten auch sie großen Wert legen. Ich selber glaube einfach, es ist beruhigend zu hören, wie die Rolle einwandfrei ihre Arbeit verrichtet und man ohne abgelenkt zu sein, seinen Blick konzentriert auf die Aktion im Wasser richten kann. Der zweite Spulenkopf und die zwei mitgelieferten Line Reducer machen die Super GT RD zu einem Alleskönner mit dem es möglich ist, sich jeder gestellten Angelsituation schnell anzupassen.
Mein Fazit: Die Super GT RD präsentiert sich nicht nur in neuem Gewand, sondern vollgepackt mit sämtlichen Technischen Raffinessen die das Hause Shimano zu bieten hat. Ein Meisterwerk in Sachen Präzision und Funktionalität der neuesten heckgebremsten Rollengeneration. Ab Anfang September könnt ihr die neue Super GT RD auch beim Shimano Dealer eures Vertrauens erwerben und ich bin sicher auch ihr werdet genauso zufrieden und überzeugt sein wie ich von eurem neuen Sahnestück aus dem Hause Shimano!

Euer Manfred

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .