Auf Winterkarpfen mit der Kopfrute

Seit nun 2 Wochen sind alle Gewässer in unserer Umgebung wieder Eisfrei, der Wetterbericht sagt Temperaturen im +7 Grad Bereich voraus. Zeit für mich ans Wasser zu fahren und versuchen den einen oder anderen Fisch zu überlisten. Kurzerhand entschloss ich mich vergangen Samstag, mit der Kopfrute bewaffnet meinen Hausteich aufzusuchen. Hierbei handelt es sich um ein Areal mit 3 Teichen mit einer Durchschnittlichen Tiefe von etwa 1,40 Meter welche einen guten Bestand an Karpfen aufweisen.

Weiterlesen

Zuwachs im Matchteam

image1

Das Shimano Austria Fishing Team wird ab März 2016 im Bereich Matchangeln um eine Person erweitert. Michael Lindenbauer begeistert sich schon seit seiner Kindheit für die Fischerei. Seit ca. 10 Jahren geht der Hofkirchner (OÖ) mindestens 3 mal in der Woche trainieren, um seine Fähigkeiten in den Bereichen Match-, Stipp- und Feederangeln weiterzuentwickeln. Ganz nach seinem Motto “A bad day at fishing is better than a good day at work”. Sein persönlicher Tipp für alle Wettkampfangler lautet, stets gut vorbereitet zu erscheinen und im Vorhinein Infos über unbekannte Gewässer einzuholen.

Herzlich Willkommen im Team!

Der richtige Wobbler für den richtigen Zweck

Im neuesten Artikel auf seinem Blog erklärt ProStaffer Andreas Zachbauer, welchen Wobbler er für welche Zwecke einsetzt und wie er es schafft, sich im unübersichtlichen Wobbler-Dschungel zurecht zu finden. Seine Devise ist simpel: “weniger ist mehr!”

Weiterlesen