Feeder-Fischen auf Weißfische

Dieses Wochenende nahmen mein Matchteam Kollege Ado und ich an einem Duo-Fischen an einer kleinen aber feinen privaten Teichanlage teil. Die Tatsache dass jedes Duo den Bewerb jeweils mit einer Feeder und einer Kopfrute bestreiten sollte war für uns nichts neues und schnell war die Aufgabenverteilung gefunden. Ado stellte den Wasserbewohnern mit dem Stecken nach und ich versuchte mein Glück mit der Feeder.

Weiterlesen

Idylle und Action am Forellenbach

Idyllischer geht es kaum. Ich schleiche an einem der ersten Frühlingstage nach dem Ende der Forellenschonzeit am Ufer eines Wald- und Wiesenbaches entlang. Überall riecht es nach frischem Bärlauch und bei jedem Schritt muss ich aufpassen, die vielen kleinen Schneeglöckchen nicht zu zertrampeln. Wildschweine, Schwarzspechte, Biber und sogar die Spuren eines Otters sehe ich am Uferrand und vergesse dabei fast, warum ich hier bin…

Weiterlesen

Leitbericht über das Angeln vom Kajak

In der aktuellen Ausgabe (02/2015) der Zeitschrift “Der Raubfisch” ist mein Leitartikel über das Angeln vom Kajak abgedruckt. Angefangen von den Vorteilen bis hin zu den unterschiedlichen Bauarten beschreibe ich alles Wissenswerte. Wenn Sie sich auch für das Angeln vom Kajak interessieren, dann ist der Bericht ein absolutes MUSS für Sie. Ich wünsche viel Spaß beim lesen.

Euer Mario Lange

Donauzander

Die Donau ist ein knallhartes Gewässer und bringt so manchen Angler zur Verzweiflung. Tagelange Beisflauten und die vielen Abrisse machen sie einfach unberechenbar. Nur wer sich von ihr nicht unterkriegen lässt, wird früher oder später Erfolg haben. Auch ich musste diese Erfahrung schon des öfteren machen. Weiterlesen

Gedanken zum persönlichen “Winter”


Tjo. Ziemlich genau 4 Monate ist es jetzt her, dass ich den letzten Saugdeppen in meiner Matte begrüßen durfte und obwohl ich die erzwungene Winterauszeit manchmal gar nicht so schlecht finde, brennts mir jetzt schon ordentlich in den Fingern. Aber so spielt das Leben nun mal. Die letzten Buschansitze im Spätherbst waren durchaus von Erfolg gekrönt und hat mir die Realität, bereits ab November zeitbedingt meine Fischerei einzustellen, doch ein wenig leichter gemacht. Weil ich jetzt aber schlichtweg zu faul bin, die einzelnen Ansitze bis ins letzte Detail genauestens auszuführen, hierzu einfach ein paar Impressionen: Weiterlesen