KAIRIKI SX8 – die neue geflochtene Schnur von Shimano

KAIRIKI SX8 – die neue geflochtene Schnur von Shimano – ist mit 2017 auch auf dem österreichischen Markt angekommen. Ich bin ja eigentlich seit vielen Jahren ein strenger Power Pro Anhänger. Im Sommer verfende ich die ganz normale Ausführung und im Winter die Power Pro Super 8 Slick. Letztere eben bei Minusgraden weil sie beschichtet ist und ich daher mit weniger Eis auf den Rutenringen und der Spule zu kämpfen habe. Vor allem beim Huchenangeln und weniger als minus 5 Grad Lufttemperatur ist das ein Riesenthema, weswegen viele Angler auf monofile Schnüre zurückgreifen – für mich aufgrund der Dehnung unmöglich. Und genau hier kommt nun die neue KAIRIKI SX8 ins Spiel!

Read more

Bei eisigen Temperaturen und Minusgraden mit der Stationärrolle

Zum Angeln mit Jerkbaits und Swimbaits verwende ich eigentlich ausschließlich auf Baitcasterrollen oder Multirollen. Nur bei eisigen Temperaturen und Minusgraden greife ich zwangshalber auf eine Kombo mit Stationärrolle zurück, da die Schnurführung der Baitcaster hier sehr viel schneller zufriert als das Schnurlaufröllchen der Stationärrolle. Bei den Ringen hilft auf lange Sicht ohnehin nur “kletzeln”, denn ein Wundermittel gegen vereiste Ringe gibt es leider nicht. Meinen gelungenen Saisonstart 2017 konnte ich auch auf diese Weise absolvieren. Doch nun erst einmal ganz von vorne zur Story meines ersten und zweiten Fischs im neuen Jahr!

Read more

Hechtsicher auf Barsch

Wie ihr wahrscheinlich bereits auf den Fangfotos meiner letzten Facebook Postings und auf meinem Blog gesehen habt, gings bei mir in letzter Zeit vermehrt auf Barsch. In den meisten meiner Gewässer muss ich dabei mit regelmäßigem Hechtbeifang rechnen und deshalb angle ich ausschließlich hechtsicher auf Barsch. Wie das im Detail aussieht, zeige ich euch in diesem Bericht. Read more

Geflochtene Schnüre – Wer die Wahl hat, hat die Qual…

Geflochtene Schnüre gibt es im Fachhandel seit vielen Jahren zu kaufen und jedes Jahr kommen weitere Modelle bzw. Varianten von den Herstellern hinzu. Dass man bei diesem Überangebot an geflochtenen Schnüren schnell den Überblick verlieren kann und nicht weiß welche die richtige Schnur ist, ist vollkommen klar. Angler verlassen sich deshalb meist auf die Empfehlungen ihrer Angelgerätehändler, dem Internet, diversen User-Meinungen aus Foren, etc. Oft sind aber genau diese Empfehlungen die Falschen, weil z.B. Händler jene Schnur empfehlen bei der sie den größten Profit machen oder „Internet-Angel-Profis“, die aus welchem Grund auch immer, Schnüre empfehlen die sie selbst nicht einmal getestet haben. Um die richtige Schnur zu finden, ist es aber wichtig die Anforderungen zu kennen. Welcher Zielfisch soll hauptsächlich befischt werden? Welche Angelmethode kommt zum Einsatz? An welchem Gewässer wird gefischt? Wie hoch ist der Befischungsdruck an dem Gewässer? All diese Fragen gilt es zu beantworten bevor Sie sich für eine geflochtene Schnur entscheiden, sonst investieren Sie vielleicht viel Geld in die falsche Schnur… Read more